Kategorien: Tags: , , Zuletzt aktualisiert: 15. September 2021

Wie und Was wir unterstützen wollen

Unsere fünf Stipendiaten, die aktuell die 2-jährige Ausbildung zum Hotelmanager machen, sollten ihr zweites Pflichtpraktikum, das im Lehrplan vorgesehen ist, in Deutschland absolvieren können. Für das 3-monatige Auslandspraktikum waren verschiedene deutsche Hotels im Gespräch, die den Schülern zudem einen Mentor beiseite gestellt hätten.
Das Auslandspraktikum sollte sie auf den Arbeitsalltag vorbereiten sowie ihre Qualifikation noch weiter erhöhen.
Aufgrund der COVID-19-Pandemie sind die Lehrpläne jedoch umgestellt worden. Es ist bislang nicht klar, wann die Praktikumsphase beginnen wird.
Sobald sich die Lage normalisiert hat, wird ein Nachholen des Auslandspraktikums geprüft. Dies hängt auch von der Situation in Deutschland ab, da es momentan keine Hotels gibt, die so viel Betrieb hätten, dass sie Praktikanten betreuen und beschäftigen könnten.

Neues zum Projekt
Standort

Fakten und Impressionen

Das Projekt konnte aufgrund der COVID-19-Pandemie noch nicht abgeschlossen werden. Sobald es die aktuelle Lage zulässt, werden die weiteren Schritte geplant.

  • Ort: Deutschland
  • Verantwortlich: -
  • Status: Aktiv
  • Schirmherr: -

Neues zum Projekt

Der Standort

Tbd.

Projektpartner vor Ort

Die EHTCV ist die einzige Hotelfachschule auf Kap Verde mit Sitz in Praia, Santiago, und einem kleinen Ableger in Santa Maria, Sal. Sie wurde ins Leben gerufen, um Einheimischen die Chance zu geben, sich im Tourismus, dem wichtigsten Wirtschaftszweig der Inseln, fachlich weiterzubilden, um qualifizierte Jobs zu erhalten oder sich sogar selbstständig machen zu können.