In der Sonderedition des Lexikons „Tourismus, Hotellerie und Gastronomie von A bis Z“ erwartet Sie das gesammelte Wissen aus der Branche.

Über den Autor & Herausgeber

Prof. Dr. Wolfgang Fuchs ist seit 2001 Studiengangsleiter im Bereich „BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie II“ an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg. Er ist Herausgeber des Buches und auch einer der Autoren.

Die Friedrich Hospitality Foundation (FHF) hat die Auflage der Sonderedition ermöglicht. Die gemeinnützige Organisation bringt Bildung dorthin, wo sich junge Menschen Bildung selber nicht leisten können. Hier liegt der Fokus auf dem Gastgewerbe, da es überall auf der Welt wertvolle und nachhaltige Jobmöglichkeiten bereithält. Dadurch gibt die FHF Chancen aus der Arbeitslosigkeit und Perspektivlosigkeit, mit der sich viele Jugendliche konfrontiert sehen.

Die Sonderedition

Die FHF hat sich an der Sonderedition beteiligt, um den Wissensaustausch lebendig zu halten und Wissen miteinander zu teilen. Die Bücher werden zu verschiedenen Anlässen verwendet, sei es im akademischen Umfeld, z. B. bei Vorträgen, oder im geschäftlichen Umfeld beim Informationsaustausch mit Projektpartnern oder bei speziellen Fundraising-Veranstaltungen. Die Sonderedition wurde als Projekt der FHF realisiert. Der Einband ist daher im unverkennbaren FHF Design gehalten.

Inhalt

In der Sonderedition des Buches „Tourismus, Hotellerie und Gastronomie von A bis Z“ teilen mehr als 60 Experten in über 1.300 Einträgen ihr Wissen über Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Die Stichworte reichen von Fluggesellschaften, Flughäfen, Reisebüros, Reiseveranstalter über Hotellerie und Gastronomie bis hin zu Reservierungssystemen, Tourismusorganisationen, u.v.m. Sie sind unterschiedlich umfangreich und beinhalten nicht nur Erläuterungen von Fachbegriffen, sondern auch längere Artikel. Zudem wird die thematische Verbindung zu zentralen betriebswirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen und psychologischen Zusammenhängen hergestellt, was zu einem tiefergehenden interdisziplinären Verständnis beiträgt.

Verständlichkeit

Die Begriffe werden z.T. sehr ausführlich und leicht verständlich mit Hilfe von Abbildungen erklärt. Oft erhält man auch bei vermeintlich selbsterklärenden Begriffen detaillierte Hintergrundinformationen, die das Wissen und das Verständnis unerwartet bereichern.

Gestaltung

Stories, passende Zitate und Cartoons lockern den Charakter eines traditionellen Lexikons auf und machen es dadurch auch für jüngere Zielgruppen attraktiv. Der Leser hat Lust immer wieder im dicken Buch zu blättern und Neues zu entdecken.

Fazit

Die Sonderedition des Buches „Tourismus, Hotellerie und Gastronomie von A bis Z“ ist ein informatives Nachschlagewerk für Studierende und auch Praktiker, die ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen möchten.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Projekt „Sonderedition eines Nachschlagewerkes“. Bestellen können Sie das Buch in unserem Shop.

Veröffentlicht am: 24. August 2021|Zuletzt aktualisiert: 19. Oktober 2021|Kategorien: gemeinnützige Organisation|Tags: , , |396 words|2 min gelesen|