Spenden

Coronavirus in Mosambik – aktuelle Situation

2021-09-20T12:14:51+02:006. Juli 2020|Mosambik|

Trotz intensiver Bemühungen die Zahl der Coronavirus-Fälle in Mosambik niedrig zu halten, gibt es eine steigende Tendenz der Infektionszahlen. Aus diesem Grund verlängerte Staatsoberhaupt Filipe Nyusi am Sonntag, 28. Juni 2020, den Ausnahmezustand um weitere 30 Tage – und das bereits zum dritten Mal in Folge. Er gilt nun bis 29. Juli 2020. Der mosambikanische Präsident möchte so einen neuen Höhepunkt der Pandemie in seinem Land vermeiden, um den Druck auf die Krankenhäuser zu verringern.

Corona auf Kap Verde – Rückkehr des Tourismus

2021-09-20T11:50:45+02:005. Juni 2020|Kap Verde|

Seit Beginn der Pandemie sind alle internationalen Flüge von und nach Kap Verde ausgesetzt, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen. Gleichzeitig ist dadurch auch der Tourismus zum Erliegen gekommen. Auf der Insel Boa Vista wurde die erste Infektion registriert. Aus diesem Grund waren alle Verkehrswege zum Rest des Landes bis vor Kurzem gesperrt.

Nach oben